Bioresonanz­therapie

Was ist Bioresonanz?

Quantenphysikalisch gesehen bestehen wir und unsere Umwelt aus Masse, Energie und elektrischer Ladung. Der Mensch als offenes System steht immer im Austausch mit seiner Umwelt, wir kommunizieren über unsere Sinnesorganen: Hören - Sehen - Schmecken - Riechen - Berühren - wählen aus was uns gut tut und lassen was uns schadet.


Auf unbewusster Ebene laufen ähnliche Informationen in Bruchteilen von Sekunden ab; für uns kaum wahrnehmbar. Körperzellen können elektromagnetische Schwingungen empfangen und senden. Alle Zellen und Organsysteme kommunizieren untereinander mittels Schwingungen.Wenn etwas für uns stimmig ist geht unser System in Resonanz mit dieser Schwingung, es tut uns gut und „nährt“ uns z.B. schöne Musik, ein feiner Duft, eine sanfte Berührung.


Sind wir aber einem Übermass von belastenden Schwingungen wie Lärm, Elektrosmog, Stress am Arbeitsplatz oder mit unseren Mitmenschen ausgesetzt, blockiert unser System, wird starr und die Regulation ist gestört.


Hier setzt die Bioresonanztherapie an, mit ausgewählten Schwingungen, und elektromagnetischen Signalen werden dem Körper Impulse angeboten um aus dieser Blockade wieder in eine resonanzfähige Regulation zu gelangen.


Weiter können unterstützende Signale von Naturheilmitteln, Farben, Mineralien und körpereigen Informationen zum Einsatz kommen. Damit eine optimale und individuelle Therapie zustande kommt wird alles getestet.


 Über das Gerät selber
 Kinesiologie (Muskeltest)
 Tensortestung

Mit folgenden Bioresonanzgeräten wird in meiner Praxis therapiert:

Color-Punctur > vereint in einem System - Farb-Licht, Akupunktur, pulsierendes MagnetfeldSie suchen die Farbe aus und ich den passenden AkupunkturpunktSo gelangt die Information auf Zellebene, löst Regulationsblockaden und stellt das Energiegleichgewicht wieder her

Kindling easy > Systemische funktionelle Bioresonanz und MilieutherapieMessung und Therapie in einem Schritt

Mitosan – Bemisan - Actisan > eine bewährte Gerätekombination zur Therapie mit körpereigenen Informationen und Nativsubstanzen.

Digisoft > über tausende von abgespeicherten digitalisierten Informationen stehen für die Therapie bereit

Global Diagnostics > messen und therapierenDas Global Diagnostics kann den energetischen Zustand des Körpers physikalisch messen. Nach der Messung werden die Daten ausgewertet und eine Art Bestandsaufnahme gemacht - eine Momentaufnahme des gegenwärtigen Zustands des Körpers.

Die Auswertung von Global Diagnostics umfasst unter anderem eine Analyse pathologisch wichtig erscheinender Veränderungen des Vitalfeldes. Auf Grund dieser Informationen kann mit Global Diagnostics zusätzlich gezielt therapiert werden.

Bioresonanztherapie kann problemlos vom Säugling bis zum hochbetagten Menschen eingesetzt werden. Es handelt sich um eine schmerzlose, schonende Behandlungsart.

Die häufigsten Einsatzgebiete sind:


 Akute und chronische Entzündungen

 Akute und chronische Schmerzzustände

 Allergien allgemein

 Heuschnupfen, Asthma

 Nahrungsmittel-Allergien und -Unverträglichkeiten

 Autoimmunerkrankungen

 Befall von Parasiten und Pilzen (Mykosen)

 Belastungen durch Umweltgifte (z.B. Schwermetalle, Elektrosmog)

 Beschwerden am Bewegungsapparat

 Burnout

 Rheumatische Beschwerden

 Hauterkrankungen (z.B. Neurodermitis, Psoriasis)

 Infektanfälligkeit

 Schlafstörungen

 Störungen Säure-Basenregulation

 Stresszustände

 Verdauungsstörungen

 Verletzungen und nach Operationen zur Förderung der Wundheilung


Weitere Informationen


 Vitalfeldtherapie: Intelligente Nutzung elektromagnetischer Felder für Analyse und Behandlung

 Bioresonanz: Schweizerische Gesellschaft für Energie-, Bioresonanz- und Informationstherapie